Home

Uranhexafluorid sicherheitsdatenblatt

Uranhexafluorid ist eine sehr reaktive und extrem giftige chemische Verbindung. Bei der Freisetzung dieses Stoffes nach einem Unfall bildet sich in Verbindung mit Wasser Uranylfluorid (UO2F2) und Fluorwasserstoff (HF) Uranhexafluorid, Wasserstoffperoxid 10.4 Zu vermeidende Bedingungen Erwärmung. Als kritisch ist ein Bereich ab ca. 15 Kelvin unterhalb des Flammpunktes zu bewerten. SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Artikelnummer 103981 Artikelbezeichnung Merckofix® Fixationsspray für die Zytodiagnostik Die Sicherheitsdatenblätter für Katalog-Artikel sind verfügbar über www. SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Überarbeitet am 14.07.2018 Version 2.5 Die Sicherheitsdatenblätter für Katalog-Artikel sind auch verfügbar über www.merckgroup.com Seite 1 von 34 ABSCHNITT 1. Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Artikelnummer 100967 Artikelbezeichnung Ethanol 96% geeignet für die.

SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Überarbeitet am 19.07.2018 Version 14.4 Die Sicherheitsdatenblätter für Katalog-Artikel sind verfügbar über www.merckgroup.com Seite 1 von 22 ABSCHNITT 1. Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Artikelnummer 107227 Artikelbezeichnung Phenolphthaleinlösung 1% in Ethanol. EG-SICHERHEITSDATENBLATT: TOLUOL Erstellungsdatum: 18.04.2000 Überarbeitungsdatum: 01.03.2005 SCS GmbH, Bonn Seite 3 von 4 11. Angaben zur Toxikologie Akute Toxizität: LD 50 (oral, Ratte): 636 mg/kg LC50 (inhalativ, Ratte): 49 g/m 3 /4 h Subakute bis chronische Toxizität Gefahrstoffe am Arbeitsplatz: GESTIS-Stoiffdatenbank bietet Informationen zum sicheren Umgang, Wirkungen auf den Menschen, Schutzmaßnahmen und Maßnahmen im Gefahrenfall (inkl. Erste Hilfe)

Uranhexafluorid - www

SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Artikelnummer 8821237 Artikelbezeichnung Methylrotlösung 0,1% ethanolisch Augenreizung, Kategorie 2, H319 Spezifische Zielorgan-Toxizität - einmalige Exposition, Kategorie 3, H336 Den Volltext der in diesem Abschnitt aufgeführten Gefahrenhinweise finden Sie unter Abschnitt 16 SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Artikelnummer 818760 Artikelbezeichnung Ethanol absolut EMPLURA® Die Sicherheitsdatenblätter für Katalog-Artikel sind verfügbar über www.merck-chemicals.com Seite 3 von 10 reizende Wirkungen, Atemlähmung, Schwindel, Narkose, Rausch, Euphorie, Übelkeit, Erbreche Sicherheitsdatenblatt Ethanol Absolut 99,9% Stand vom: 14.08.2018 SDB-001-09 Rev.09 Seite 1 von 6 Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG i.d.g.F., Artikel 31 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Handelsname Ethanol Absolut 99,9% Ethanol CAS-Nummer 64-17-5 EG-Nummer 200-578-6 Indexnummer 603-002-00-5 1.2 Relevante identifizierte. SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Überarbeitet am 04.11.2010 Version 14.1 Die Sicherheitsdatenblätter für Katalog-Artikel sind verfügbar über www.merck-chemicals.com Seite 1 von 11 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Artikelnummer 100974 Artikelbezeichnung Ethanol vergällt mit ca. 1% Ethylmethylketon zur.

Uranhexafluorid, Wasserstoffperoxid 10.4 Zu vermeidende Bedingungen Erhitzung. Als kritisch ist ein Bereich ab ca. 15 Kelvin unterhalb des Flammpunktes zu bewerten. 10.5 Unverträgliche Materialien verschiedene Kunststoffe, Gummi 10.6 Gefährliche Zersetzungsprodukte keine Angaben vorhanden . SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Artikelnummer 100327 Artikelbezeichnung. Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Druckdatum: 07.09.2020 Versionsnummer 10 überarbeitet am: 20.01.2020 51.1.15 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens · 1.1 Produktidentifikator · Handelsname: Phenolphthalein-Lösung R Reag. Ph. Eur., Kapitel 4.1.1 · Artikelnummer: 1335 SICHERHEITSDATENBLATT Gemäß EG-VO 1907/2006 (REACH) und EU-VO 453/2010 © Biochem Bernburg GmbH - Seite 1/13 BIOANTISEPTICA zur Händedesinfektio Halogen-Halogenverbindungen, Uranhexafluorid, organische Nitroverbindungen. Heftige Reaktionen möglich mit: starke Oxidationsmittel, starke Säuren, Schwefel / Hitze. Gefährliche Zersetzungsprodukte keine Angaben vorhanden Weitere Angaben ungeeignete Werkstoffe: verschiedene Kunststoffe, Gummi. explosionsfähig in dampf-/gasförm. Zustand mit Luft. Die Sicherheitsdatenblätter für Katalog. Uranhexafluorid, UF 6, ist eine leicht flüchtige, äußerst giftige, radioaktive und korrosive Verbindung aus Uran und Fluor, die in der Uran-Anreicherung eingesetzt wird.. Uranhexafluorid ist nicht brennbar, nicht explosiv und beständig gegen trockene Luft. Es reagiert hingegen sehr heftig mit Wasser (beispielsweise Luftfeuchtigkeit), wobei das wasserlösliche Uranylfluorid (UO 2 F 2) und.

  1. Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Druckdatum: 07.05.2018 Versionsnummer 5 überarbeitet am: 07.05.2018 Handelsname: Phenolphthalein- Lösung R 1,0 g/l in Ethanol 77 Vol.%, Reag. Ph. Eur. (Fortsetzung von Seite 1) 45.0 · Signalwort Gefahr · Gefahrenhinweise H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar
  2. Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) TESTTINTE / -STIFT PINK 28 mN/m Produktnr.: 40.60128. / 40.45128. Überarbeitungsdatum: 07.09.2017 Seite 1 von 8 Druckdatum: 07.09.2017 / Version 2.1 de ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator: Handelsname / Bezeichnung: TESTTINTE TESTSTIFT 1.2. Relevante.
  3. SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Überarbeitet am 16.11.2018 Version 3.2 ABSCHNITT 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Artikelnummer 888823581 Artikelbezeichnung Seifenlösung nach Boutron REACH Dieses Produkt ist ein Gemisch. REACH Registrierungsnummern Registrierungsnummer siehe Abschnitt 3.Dieses Produkt ist.
  4. SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Artikelnummer EX0290 Produktname Ethyl Alcohol 190 Proof <br/>HPLC Grade GR ACS The life science business of Merck operates as MilliporeSigma in the US and Canada Seite 3 von 20 P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. INDEX-Nr. 603-002-00-5 2.3 Sonstige Gefahren.
  5. Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EC, Artikel 31 Seite: 1 / 14 Hellerschmid Flächendesinfektion (75 % Ethanol Calciumhypochlorit, Stickstoffdioxid, Metalloxide, Uranhexafluorid, Iodide, Chlor, Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EC, Artikel 31 Seite: 8 / 14 Alkalimetalle, Erdalkalimetalle, Alkalioxide, Ethylenoxid Silber, mit, Salpetersäure Silberverbindungen, mit, Ammoniak.
  6. Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH), geändert mit 2015/830/EU Nicotinsäure ≥99 %, für die Biochemie Artikelnummer: 3815 Deutschland (de) Seite 7 / 13. Gefährliche Verbrennungsprodukte: siehe Abschnitt 5. Ist nicht als akut toxisch einzustufen. Ist nicht als hautätzend/-reizend einzustufen. Verursacht schwere Augenreizung. Ist nicht als Inhalations- oder.

SICHERHEITSDATENBLATT JBL GmbH & Co. KG; D-67141 Neuhofen nach Verordnung EU Nr. 453/2010 JBL pH Test 3,0 - 10,0 Erstellt am 24.07.2013 Version 1.1 Ersetzt Fassung vom - Seite 1 von 11 ABSCHNITT 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktindikator JBL pH Test 3,0 -10,0 REACH Dieses Produkt ist ein Gemisch. Registrierungsnummer Siehe Abschnitt 3 1.2 Relevante. SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Überarbeitet am 16.08.2013 Version 7.12 Die Sicherheitsdatenblätter für Katalog-Artikel sind verfügbar über www.merck-chemicals.com Seite 1 von 10 ABSCHNITT 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Artikelnummer 101287 Artikelbezeichnung Löfflers Methylenblaulösung für die. Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH), geändert mit 2015/830/EU Blei(II)-sulfat ≥98 %, reinst Artikelnummer: 2560 Deutschland (de) Seite 7 / 15. Es liegen keine zusätzlichen Angaben vor. Dieses Material ist unter normalen Umgebungsbedingungen nicht reaktiv. Das Material ist unter normalen Umgebungsbedingungen und unter den bei Lagerung und Handha- bung zu. Besondere Anweisungen einholen/Sicherheitsdatenblatt zu Rate ziehen. MAK: 1 mg/m 3: Radioaktivität Radioaktiv; Uran(VI)-fluorid (UF 6), meistens Uranhexafluorid genannt, ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Uran und Fluor. Es ist ein farbloser, kristalliner Feststoff, der leicht flüchtig, radioaktiv und äußerst giftig ist. Es ist eine sehr aggressive Substanz, die nahezu jeden. Halogenverbindungen, Uranhexafluorid, organische Nitroverbindungen. 10.4 Zu vermeidende Bedingungen Hitze, Flammen und Funken. Extreme Temperaturen und direkte Sonneneinstrahlung (Zersetzung). SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Version: 3 Erstellt am: 13.12.2013 Überarbeitet am: 20.02.2014 www.empbiotech.com emp Biotech - NC-0402 Seite 7 von 10 10.5 Unverträgliche.

SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 erstellt am: 16.08.2014 o-Xylol geändert am: 13.06.2016 Seite 1 von 14 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Artikelnummer 419954400 Artikelbezeichnung o-Xylol REACH Registrierungsnummer Zurzeit ist eine Registrierungsnummer nicht erforderlich, da die jährliche Menge zu gering ist. Sicherheitsdatenblatt Histofluid Paul Marienfeld GmbH & Co.KG Gemäß EG-Richtlinie 91/155/EWG Uranhexafluorid, Schwefel. Gefährliche Zersetzungsprodukte: bisher nicht bekannt Weitere Angaben: Entzündlich Inkompatibel mit Leichtmetallen, verschiedenen Kunststoffen, Gummi In dampf-/gasförmigem Zustand mit Luft explosionsfähig 11. Angaben zur Toxikologie Akute Toxizität Quantitative. SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Überarbeitet am 05.06.2013 Version 15.0 Die Sicherheitsdatenblätter für Katalog-Artikel sind auch verfügbar über www.wtw.com Seite 1 von 33 ABSCHNITT 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Artikelnummer 114785 Artikelbezeichnung Nickel-Test Methode: photometrisch 0.02 - 5.00 mg/l.

SICHERHEITSDATENBLATT

  1. SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Überarbeitet am 25.06.2013 Version 16.0 Die Sicherheitsdatenblätter für Katalog-Artikel sind auch verfügbar über www.wtw.com Seite 1 von 42 ABSCHNITT 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Artikelnummer 114815 Artikelbezeichnung Calcium-Test Methode: photometrisch 5 - 160 mg/l Ca.
  2. SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Überarbeitet am 07.02.2013 Version 8.9 Die Sicherheitsdatenblätter für Katalog-Artikel sind verfügbar über www.merck-chemicals.com Seite 1 von 10 ABSCHNITT 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Artikelnummer 10917
  3. Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Druckdatum: 14.02.2018 Versionsnummer 7 überarbeitet am: 14.02.2018 Handelsname: Mischindikatorlösung nach Mortimer (Fortsetzung von Seite 1) 45.0 · Gefahrenhinweise H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. H319 Verursacht schwere Augenreizung. · Sicherheitshinweise P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen.
  4. Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Druckdatum: 03.02.2016 Versionsnummer 6 überarbeitet am: 03.02.2016 41.2.6 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens · 1.1 Produktidentifikator · Handelsname: Tashiro-Indikatorlösung Methylrot und Methylenblau in Ethanol mit MEK vergäll
  5. Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Gedruckt: 12.11.2018 Stand: 19.06.2018 Handelsname: Ethanol Seite 5/8 Dampfdruck bei 40 °C : 178 hPa Dampfdruck bei 40 °C : 179,35 hPa (nach anderen Quellen) Dampfdruck bei 50 °C : 293 hPa Dampfdruck bei 63,5 °C : 533 hPa Dampfdruck bei 78 °C : 1000 hPa Dampfdruck bei 8 °C : 27 hP
  6. Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Druckdatum: 14.08.2018 Versionsnummer 1 überarbeitet am: 14.08.2018 Handelsname: Thymolphthalein-Indikatorlösung 1,25 g/l in Ethanol vergällt (Fortsetzung von Seite 1) 47.0.8 · Signalwort Gefahr · Gefahrenhinweise H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. H319 Verursacht schwere Augenreizung. · Sicherheitshinweise P210 Von.
  7. SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Überarbeitet am 12.04.2018 Version 2.2 The life science business of Merck operates as MilliporeSigma in the US and Canada Seite 1 von 32 ABSCHNITT 1. Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Artikelnummer XX0055 Artikelbezeichnung Xylenes GR ACS REACH Registrierungsnummer 01.

SICHERHEITSDATENBLATT - Merck Millipor

Sicherheitsdatenblatt Hausana Schimmelfrei gemäß 91/155/EWG erstellt am: 14.08.2015 Seite 1 / 3 Handelsname: Hausana Schimmelfrei 1 Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Angaben zum Produkt Handelsname: Hausana Schimmelfrei BauaNr.: N-60543 EAN: 4 260338 660017 PZN: 11258204 Hinsweis: Biozid-Produkte sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen und. SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 erstellt am: 06.05.2015 Karminlösung sauer, nach Mayer geändert am: 06.05.2016 Seite 1 von 12 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Artikelnummer 27700 Artikelbezeichnung Karminlösung sauer, nach Mayer REACH Registrierungsnummer Zurzeit ist eine Registrierungsnummer nicht. SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 erstellt am: 16.08.2014 m-Xylol geändert am: 13.06.2016 Seite 1 von 15 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Artikelnummer 419954500 Artikelbezeichnung m-Xylol REACH Registrierungsnummer Zurzeit ist eine Registrierungsnummer nicht erforderlich, da die jährliche Menge zu gering ist. Uran(VI)-fluorid (UF6), meistens Uranhexafluorid genannt, ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Uran und Fluor. Es ist ein farbloser, kristalliner Feststoff, der leicht flüchtig, radioaktiv und äußerst giftig ist. Es ist eine sehr aggressive Substanz, die nahezu jeden Stoff und auch jedes biologische Gewebe angreift. Uranhexafluorid ist beständig in trockener Luft, reagiert. Sicherheitsdatenblatt Gemä Verordnung (EG) Nr.1907/2006 (REACH, GHS) 1. Stoff- / Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Artikelnummer: 2750 Artikelbezeichnung: Phenolphthalein-Lösung 1% in Ethanol Verwendung des Stoffes/der Zubereitung Chemische Analytik Angaben zum Hersteller / Lieferanten Firma: LS Labor - Service GmbH Raiffeisenstraße 15 D.

Gefahrstoffe: GESTIS-Stoffdatenban

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Druckdatum: 09.02.2016 Versionsnummer 7 überarbeitet am: 09.02.2016 41.2.6 * ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens · 1.1 Produktidentifikator · Handelsname: Dimethylglyoximlösung 1% mit 10 g/l Salzsäure 37% in Ethanol 96% · Artikelnummer: 16495 · Registrierungsnummer Gemische sind. Phosphoroxid, Salpetersäure, Stickstoffdioxid, Uranhexafluorid, Wasserstoffperoxyd. 10.6 Gefährliche Zersetzungsprodukte Keine gefährlichen Zersetzungsprodukte bekannt. BRÄUHAUSGASSE 68 A-1053 WIEN, POSTFACH 152 TEL (01) 544 46 66-0 FAX (01) 544 46 66-14 Sicherheitsdatenblatt gemäß (EG) Nr.1907/2006 in Form der Fassung der Verordnung (EU) Nr.2015/830 Husch Bio-Ethanol 1000 ml. Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Druckdatum: 09.08.2018 Versionsnummer 9 überarbeitet am: 09.08.2018 Handelsname: Thymolphthalein-Indikatorlösung 0,05 % (m/v) in Ethanol vergällt (Fortsetzung von Seite 1) 47.0.8 · Gefahrenpiktogramme GHS02 GHS07 · Signalwort Gefahr · Gefahrenhinweise H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. H319 Verursacht schwere. Silberverbindungen, Chromylchlorid, Uranhexafluorid. Gefährliche Zersetzungsprodukte: Keine Angaben vorhanden. Weitere Angaben: Leichtentzündlich. Hygroskopisch In dampf-/gasförmigem Zustand mit Luft explosionsfähig. Ungeeignete Werkstoffe: verschiedene Kunststoffe, Aluminium, Zinklegierungen Seite 3 von 6 . Niepötter Sicherheitsdatenblatt Stand 02/2001 Gemäß EG-Richtlinie 91/155/EWG.

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Druckdatum: 30.11.2015 Versionsnummer 6 überarbeitet am: 30.11.2015 Handelsname: Silbernitratlösung in Ethanol 0,01 mol/l - 0,01 N Lösung (Fortsetzung von Seite 1) 41.2.6 F; Leichtentzündlich R11: Leichtentzündlich. N; Umweltgefährlich R50/53-51: Sehr giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche. Sicherheitsdatenblatt - Sicherheitsdatenblätter Bernd Kraft. Seite: 1/14 Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Druckdatum: 30.09.2016 Versionsnummer 10 überarbeitet am: 30.09.2016 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens · 1.1 Produktidentifikator · Handelsname: Phenolphthalein-Indikatorlösung 0,5 % in Ethanol 90 Vol.

SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Überarbeitet am 14.07.2018 Version 7.15 Die Sicherheitsdatenblätter für Katalog-Artikel sind verfügbar über www.merckgroup.com Seite 1 von 19 ABSCHNITT 1. Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Artikelnummer 101287 Artikelbezeichnung Löfflers Methylenblaulösung für die. SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) und Verordnung (EU) Nr. 2015/830 o-Xylol Materialnummer X197 Überarbeitet am: 26.6.2015 Version: 9 Sprache: de-DE Gedruckt: 20.7.2015 Seite: 1 von 13 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Handelsname: o-Xylol REACH-Registrierungsnr.:-Nr. 197 - o-Xylol CAS-Nummer. Reinigung von Uranhexafluorid bei der Wiederaufarbeitung; Als Phosphataseinhibitor in der Molekularbiologie; Mit dem Zyklotronprodukt Fluor-18 als Radiopharmakon für die Skelettszintigraphie mittels Positronen-Emissions-Tomographie (oder in den 1970er Jahren auch mittels rektilinearem Scanner und Ultra-Hochenergiekollimator). Vorsichtsmaßnahmen. Natriumfluorid ist giftig. Das Einatmen von. Sicherheitsdatenblatt Gemä Verordnung (EG) Nr.1907/2006 (REACH, GHS) 1. Stoff- / Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Artikelnummer: 3050 Artikelbezeichnung: Ethanol absolut zur Analyse Verwendung des Stoffes/der Zubereitung Chemische Produktion und Analytik Angaben zum Hersteller / Lieferanten Firma: LS Labor - Service GmbH Raiffeisenstraße 15 D.

IFA: Gefahrstoffe - Datenbanken (GESTIS

Uranhexafluorid Illumina-Mitglied Beiträge: 145 Registriert: 10 Sep 2009 21:41. Beitrag von Uranhexafluorid » 19 Mai 2010 18:28. OK das mit dem fünfbindigen C ist unsinnig (aus orbitaltechnischer Sicht erst recht). Ich habe es jetzt verbessert, wie du ja schon gesehen hast. Logisch, an der Carbonylgruppe sp 2 da Doppelbindung. Danke ICQ ist ne gute Idee, ich schau dass ich mal online komme. Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Druckdatum: 04.06.2019 Versionsnummer 7 überarbeitet am: 06.07.2018 Handelsname: Ethanol 96 Vol.-% reinst mit MEK vergällt (Fortsetzung von Seite 1) 49.0.13 · 1.4 Notrufnummer: Giftnotruf Berlin 030 30686 700 ABSCHNITT 2: Mögliche Gefahren · 2.1 Einstufung des Stoffs oder Gemischs · Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008. Checkbox-Hilfe. Die Checkbox ermöglicht eine trunkierte Suche mit der eingegebenen Zeichenfolge. Im Normalfall ist die Checkbox leer und die Suche findet nur nach dem in der Eingabezeile enthaltenen Begriff statt

Uranhexafluorid - Uranium hexafluoride - qwe

Urantransporte in Lingen: Klarer Notfallplan nicht erkennbar. Am 22.1.2020 löste Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone sein Versprechen ein, dem Bündnis AgiEL und der Öffentlichkeit den Notfallplan für einen möglichen Transportunfall mit Freisetzung von Uranhexafluorid zu erläutern ().Begleitet wurde Herr Krone von der Leiterin des Fachbereichs Recht und Ordnung, Frau Möllenkamp Reinigung von Uranhexafluorid bei der Wiederaufarbeitung Als Phosphataseinhibtor in der Molekularbiologie Vorsichtsmaßnahmen. Natriumfluorid ist giftig. Das Einatmen von Stäuben ist zu vermeiden. Bei der Arbeit mit Natriumfluorid sind Handschuhe zu tragen. Als letal wird eine Menge von 15 mg/kg Körpergewicht angesehen. Referenze Einzelheiten zum Lieferanten, der das Sicherheitsdatenblatt bereitstellt Hersteller/ Lieferant: neoFroxx GmbH Marie-Curie-Str. 3 D-64683 Einhausen info@neofroxx.com Auskunftgebender Bereich: Abteilung Qualitätskontrolle 1.5. Notrufnummer +49 (6251) 989 24 - 0 (während der normalen Geschäftszeiten) 2. Mögliche Gefahren 2.1. Einstufung des Stoffs oder Gemischs Einstufung gemäß Verordnung. 1.3 Einzelheiten zum Lieferanten, der das Sicherheitsdatenblatt bereitstellt Lieferant: EXPO-BÖRSE GmbH Adresse: Industriestraße 12, D-49577 Ankum, Deutschland Telefon/Fax: + 49 (05462) 886610 E-Mailadresse der sachkundigen Person: info@expo-boerse.de 1.4 Notrufnummer 112 (allgemeine Notrufnummer Sicherheitsdatenblatt gemäß (EG) Nr.1907/2006 in Form der Fassung der Verordnung (EU) Nr.2015/830 Husch Bio-Ethanol 1000 ml überarbeitet am: 2020-03-16 Ausgabedatum:16.03.2020 Seite 1 von 7 Abschnitt: 1 Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Handelsname: Husch Bio-Ethanol 1000 ml EAN: 9003200021203 1.2 Relevante identifizierte.

Uranhexafluorid - chemie

Uranhexafluorid. Illumina-Mitglied . Anmeldedatum: 10.09.2009 : Beiträge: 145 : Artikel: 4: Geschlecht: Alter: 25 : Verfasst am: 10 May 2010 18:25 : Ja das verstehe ich. Aber es werden ja Protonen addiert. Also müsste es im entstehenden Molekül doch zu viele positive Ladungen geben. Erst nach dem Dritten Proton steht da eine positive Ladung am Sauerstoff. 1-Amino-2-naphthol: Du kannst keine. UN 3507 URANHEXAFLUORID, RADIOAKTIVE STOFFE, FREIGESTELLTES VERSANDSTÜCK mit weniger als 0,1 kg je Versandstück, nicht spaltbar oder spaltbar, freigestellt 2.7.2 Klassifizierungskriterien für radioaktive Stoffe Es gibt hier viele Detailänderungen und Ergänzungen, u.a. zu der neu eingeführten UN-Nummer UN 3507, die aber den Rahmen dieser Tabelle sprengen würden. Firmen, die radioaktive.

Uran(VI)-fluori

Da Molybdän ein Spaltprodukt des Urans ist, tritt Molybdänhexafluorid als Verunreiningung von Uranhexafluorid auf. Ferner ist es aufgrund der chemischen Ähnlichkeit von Molybdän und Wolfram auch als Verunreinigung in Wolframhexafluorid enthalten. Es kann aus diesem durch Reduktion eines WF 6-MoF 6-Gemisches mit einem beliebigen Element, einschließlich Molybdän, bei mäßig erhöhter. Silberperchlorat, Uranhexafluorid Ungeeignete Werkstoffe: Gummi; Kunststoffe prüfen. 3 Wasserdampfflüchtig. In dampf-/gasförmigem Zustand mit Luft explosionsfähig. Angaben zur Toxikologie Luftgrenzwert 3) (TRK): 1 ml/m ; oder 3,2 mg/m ; Gefahr der Hautresorption. Wirkt beim Menschen bekanntermaßen krebserzeugend. Akute Toxizität 4): LD 50 (oral, Ratte) 930 mg/kg LC 50 (inhalativ, Ratte. Uranhexafluorid) zu finden. Auf der Startbahn II. Die Vorschriften für den Gefahrguttransport per Flugzeug ändern sich alljährlich. GeLa zeigt, welche neuen Regelun- gen in der 46. AUSGABE DER IATA-DGR zu beachten sind. Von Michael Miska, Castrop-Rauxel* * www.alpha-gefahrgut-consulting.de Luftfrachtverladung in einen Jumbo-Frach-ter am Frankfurter Flughafen (Foto: Fraport) Addendum zu den. 6.4.6 Vorschriften für Versandstücke, die Uranhexafluorid enthalten. 6.4.7 Vorschriften für Typ A-Versandstücke. 6.4.8 Vorschriften für Typ B(U)-Versandstücke. 6.4.8.6 Tabelle - Daten für die Sonneneinstrahlung. 6.4.9 Vorschriften für Typ B(M)-Versandstücke. 6.4.10 Vorschriften für Typ C-Versandstücke . 6.4.11 Vorschriften für Versandstücke, die spaltbare Stoffe enthalten. 6.4.11.

Sicherheitsdatenblatt vorstellen-Einteilung in Klassen 1 bis 9-Grundsätze der Klassifizierung-Anwendung der Tabelle der überwiegenden Gefahr (Unterabschnitt 2.1.3.10)-Zuordnung von Proben, Klassifizierung von Gegenständen, die gefährliche Güter enthalten, n.a.g und Klassifizierung von Altverpackungen (Abschnitte 2.1.4 bis 2.1.6 Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 Druckdatum: 05.06.2019 Versionsnummer 11 überarbeitet am: 17.01.2019 Handelsname: Mischindikatorlösung nach Cooper mit unvergälltem Ethanol hergestellt (Fortsetzung von Seite 1) 49.0.13 · Sicherheitshinweise P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. P241.

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Uranylnitrat Namen IUPAC-Bezeichnung ( T-4) -bis (Nitrato-κ O) dioxouraniumT-4) -bis (Nitrato-κ O) dioxouraniu Fluor [ˈfluːoːr] ist ein chemisches Element mit dem Symbol F und der Ordnungszahl 9. Im Periodensystem steht es in der 7. Hauptgruppe und gehört damit zu den Halogenen.Es liegt unter Normalbedingungen in Form des zweiatomigen Moleküls F 2 gasförmig vor, ist äußerst reaktiv und sehr giftig. Bereits in geringen Konzentrationen kann sein durchdringender Geruch bemerkt werden Fluorwasserstoff ist ein anorganisch-chemischer Stoff und gehört zu den Halogenwasserstoffen.Bei Zimmertemperatur liegt es als farbloses, stechend riechendes Gas vor, das leichter als Luft ist. Es ist hygroskopisch und dehydratisiert viele Stoffe. In der wasserfreien Form liegt es unterhalb des Siedepunktes von 19,51 °C als rauchende Flüssigkeit vor Die Dampfdrücke und Siedepunkte der folgenden Medien und deren Mischungen können mit dem Programm Dampfdruck 3.0 berechnet werden

Sicherheitsdatenblatt. Was sind Fluoride. Fluoride sind die Salze der Fluorwasserstoffsäure (HF), die auch als Flusssäure bekannt ist. Fluor ist ein nicht-metallisches, stark reaktionsfähiges, sehr giftiges Gas aus der Gruppe der Halogene. Aufgrund seiner Reaktivität kommt es in der Natur nicht elementar, sondern nur in gebundener Form mit Mineralstoffen, wie Natrium und Calcium, als. Flusssäure ist die wässrige Lösung von Fluorwasserstoff.Sie riecht stechend und ist stark giftig. Ab der 70%igen Konzentration raucht sie an der Luft. Fluorwasserstoff und Flusssäure fressen sich zunächst in die Haut ohne größere sichtbare Schäden Uran kommt nicht gediegen in der Natur vor, sondern stets in sauerstoffhaltigen Mineralen. Bedeutende Uranminerale sind unter anderem Brannerit und Uraninit (Oxide), Torbernit, Heinrichit und Carnotit (Phosphate, Arsenate und Vanadate) sowie Coffinit und Uranophan (Silikate).Es gibt insgesamt rund 230 Uranminerale, die lokal ebenfalls von wirtschaftlicher Bedeutung sein können Sicherheitsdatenblatt: Nummer GHS GHS Piktogramme GHS Signalwort Code Wassergefährdungsklasse M223 MHD auf Verpackung: Art M229 M230 M231 M235 Importklassifikation: Wert Importklassifikation: Art Importklassifikation: Menge in der Besonderen Maßeinheit / Maßeinheit Interne Lieferantenartikelnummer M236 Mengenvariabler Artikel M242 M243 M244 M245 Gibt die hierarchische Ebene des Artikels an. Chlortrifluorid Verwendung von Fluor. elementares Fluor ist nur eingeschränkt verwendbar; überwiegend zu fluorierten Verbindungen weiterverarbeitet; für Herstellung von Uranhexafluorid benötigt; für Herstellung von Schwefelhexafluorid; Fluor dient zudem zur Oberflächenfluorierung von Kunststoffen; Allgemeines/ Besonderheiten von Fluor . sehr reaktiv, gefährlich, starkes Oxidationsmittel.

Anweisungen einholen/Sicherheitsdatenblatt zu Rate ziehen VERHALTEN IM GEFAHRFALL STOFFFREISETZU NG BRANDFALL Atemschutzgerät, Gummischuhe und Gummihandschuhe tragen. In einen Plastikbeutel aufnehmen und entsorgen. Staubbildung unbedingt vermeiden. Gründlich lüften und nachreinigen. Stoff selbst brennt nicht. Löschmaßnahmen auf Umgebung abstimmen. ERSTE HILFE AUGENKONTAKT Mit reichlich. Définitions de Fluor, synonymes, antonymes, dérivés de Fluor, dictionnaire analogique de Fluor (allemand ↑ a b c Sicherheitsdatenblatt (Linde) ↑ Arnold F. Holleman, Nils Wiberg: Lehrbuch der Anorganischen Chemie. 102. Auflage. Berlin 2007, ISBN 978-3-11-017770-1. ↑ Eintrag zu CAS-Nr. 7664-39-3 im European chemical Substances Information System ESIS ↑ Johnson, M. W.; Sándor, E.; Arzi, E

SICHERHEITSDATENBLATT - EMD Millipor

Der größte Teil des produzierten Fluors wird für die Herstellung von Uranhexafluorid benötigt, was infolge seiner Leichtflüchtigkeit die Anreicherung von 235 U mit Gaszentrifugen oder durch das Gasdiffusionsverfahren ermöglicht. Dieses Isotop ist für die Kernspaltung wichtig. Ein zweites wichtiges Produkt, das nur mit Hilfe von elementarem Fluor hergestellt werden kann, ist. Fluorwasserstoff ist ein anorganisch-chemischer Stoff, der zu den Halogenwasserstoffen gehört. Bei Zimmertemperatur liegt er als farbloses, stechend riechendes, sehr giftiges Gas vor, das leichter als Luft ist. Es ist hygroskopisch und dehydratisiert viele Stoffe Sicherheitsdatenblätter wird eine Notrufnummer in China gefordert. Fundstelle: GBT 17519 2013 Guidance on the compilation of safety data sheet for chemical products. Die dort be- schriebenen Anforderungen sind seit 31.1.2014 verbindlicher Standard in China. Darüber hinaus muss der Lieferant oder die Agentur eine 24h-Notrufnummer ohne internatio-nale Vorwahl bereitstellen (Abschnitt 3.1.3. Uranhexafluorid Produktion Abfälle, radioaktive Gewichtungsfaktor (WT) wirksame Dosis. Das Ziel dieses Verfahrens war es, ein Verfahren zur in Bezug auf eine äquivalente Dosis für den ganzen Körper, die mit ihm eine äquivalente Risiko in Bezug auf die zugehörige tödlichen Krebs Wahrscheinlichkeit führen würde exprimieren, die Dosis.

Stoffe mit dem Anfangsbuchstaben A Abamectin Abfallnitriersäure Abflussreiniger Abgas Abgase Abietinsäure Abrin Abrusbohne Abrus precatorius Absinthö Definitions of Fluorwasserstoff, synonyms, antonyms, derivatives of Fluorwasserstoff, analogical dictionary of Fluorwasserstoff (German Fluor [ˈfluːoːr] ist ein chemisches Element mit dem Symbol F und der Ordnungszahl 9.Im Periodensystem steht es in der 7. Hauptgruppe und gehört damit zu den Halogenen. Es liegt unter Normalbedingungen in Form des zweiatomigen Moleküls F 2 gasförmig vor, ist äußerst reaktiv und sehr giftig. Bereits in geringen Konzentrationen kann sein durchdringender Geruch bemerkt werden Lehr- / Lernschwerpunkt: Lehr-/ Lerninhalte: S/E: Lehr- / Lernmethode: Stufe: UE: Hinweise: 3 Bestimmungen der GGVSEB: GGVSEB mit Hinweis auf Erläuterungen in der RSEB Überblick über §§ 1 bis 38 und Anlagen 1 und 2 Vortrag: IV: 4 § 1 Geltungsbereich § 1 als Bindeglied zwischen GGBefG und Gesetz zum ADR/COTIF im Hinblick auf die Rechtmäßigkeit der Überwachungsmaßnahmen darstelle

7783-81-5: Uran(VI)-fluorid - Stoffinformationen vom

Fluor [ˈfluːoːr] ist ein chemisches Element mit dem Symbol F und der Ordnungszahl 9. Im Periodensystem der Elemente steht es in der 7. Hauptgruppe und gehört damit zu den Halogenen.Es liegt unter Normalbedingung in Form des zweiatomigen Moleküls F 2 gasförmig vor, ist äußerst reaktiv und sehr giftig. Bereits in geringen Konzentrationen kann sein durchdringender Geruch bemerkt werden 1 Sicherheitsdatenblatt Stand vom: Ersetzt Ausgabe vom: Stoff- / Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Artikelbezeichnung: Ethanol absolut zur Analyse ACS,ISO,Reag. Ph Eur Verwendung des Stoffes/der Zubereitung Lösungsmittel Pharmazeutische Produktion und Analytik Chemische Produktion Firmenbezeichnung Firma: Merck KGaA * Darmstadt * Deutschland. Fluorwasserstoff Strukturformel Allgemeines Name Fluorwasserstoff Andere Namen Hydrogenfluorid, Fluorwasserstoffgas Summenformel HF CAS-Nummer 7664-39-

Fluor [ˈfluːoːr] ist ein chemisches Element mit dem Symbol F und der Ordnungszahl 9. Im Periodensystem der Elemente steht es in der 7. Hauptgruppe und gehört damit zu den Halogenen.Wie die anderen Halogene liegt es in Form eines zweiatomigem Moleküls vor. Fluor ist ein äußerst reaktives und sehr giftiges Gas mit einem durchdringenden Geruch, der auch noch in kleinen Konzentrationen. Währen Uranhexafluorid, , Baupläne, Ratgeber, Tipps, selber bauen, Infos bei www.praxislexikon.com. Das Verzeichnis verfügt über Baupläne, Schaltpläne. von Dr. Ludwig Lindner Das Problem Atommüll läßt sich wesentlich entschärfen, wenn das Plutonium und die Transurane sowie das abgereicherte Uran aus der Brennelementherstellung in sog.Schnellen Brütern eingesetzt werden UN-Nummer Gefahrenzahl Klasse Bezeichnung ; 0004 - 1: Ammoniumpikrat, trocken oder angefeuchtet mit weniger als 10 Masse-% Wasser : 0005-0007 - 1: Patronen für Waffen, mi

Download Sicherheitsdatenblatt Gemäβ EG-Richtlinie 91/155/EWG Stand vom: 06.11.2004 Ersetzt Ausgabe vom: 24.02.2004 Download Document. Ina Dieter; vor 4 Jahren ; Abrufe ; Transkript. 1 Sicherheitsdatenblatt Stand vom: Ersetzt Ausgabe vom: Stoff- / Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Bezeichnung des Stoffes oder der Zubereitung Artikelbezeichnung: reinst Verwendung des Stoffes/der. Teil 1 - Brand Aktualisierung der Gefährdungsanalyse Mecklenburg-Vorpommern (Teil 1) EDV-gestützte Grundlagenschaffung für den Katastrophenschutz mittels des Programmsystems DISMA® - Abschlussbericht Stand 12/2000 Die Aktualisierung der Gefährdungsanalyse erfolgte durch eine gemeinsame Arbeitsgruppe des Landesamtes für Katastrophenschutz Mecklenburg-Vorpommern und der TÜV Anlagentechnik. BDiese Angaben erhält er aus zusätzlichen Informationen des Absenders (Beispielsweise Sicherheitsdatenblatt). CDie richtige Zusammenstellung bestimmt der Schiffsführer auf Grund der im Beförderungspapier enthaltenen Angaben und entsprechend seiner Kenntnisse. DDas steht im Zulassungszeugnis unter der Rubrik Verschiedenes. 110 08.0-02. Allgemeine Grundkenntnisse. B. Sie haben einen. Vom Yellow Cake bis zum Brennelemen

Sicherheitsdatenblatt - Sicherheitsdatenblätter Bernd Kraf

BDiese Angaben erhält er aus zusätzlichen Informationen des Absenders (Beispielsweise Sicherheitsdatenblatt). CDie richtige Zusammenstellung bestimmt der Schiffsführer auf Grund der im Beförderungspapier enthaltenen Angaben und entsprechend seiner Kenntnisse. DDas steht im Zulassungszeugnis unter der Rubrik Verschiedenes. 110 08.0-02Allgemeine GrundkenntnisseB. Sie haben einen. Sicherheitsdatenblatt Ethanol Prima 96% Stand vom: 20.06.2011. SDB-025-05 Rev.05. 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens. 1.1 Produktidentifikator. Handelsname Ethanol Prima 96%. Artikelnummer PX0X00. CAS-Nummer 64-17-5. EG-Nummer 200-578-6. Indexnummer 603-002-00-5. Seite 1 von 6 . Sicherheitsdatenblatt. gemäß 1907/2006/EG i.d.g.F., Artikel 31. 1.2 Relevante. Sicherheitsdatenblatt; Der Antrag für die Ausstellung von Bescheinigungen; Informationen. Wladiwostok. Wladiwostok Commercial Sea Port-Ansätze von Schiffen in Häfen Handel ; Wladiwostok Sea Fishing Port. Ansätze von Schiffen im Hafen Fischer; Bundesgesetze. FZ Anzahl 394-FZ 28.12.2010; FZ Anzahl 311-FZ 27.10.2010. Bundesgesetz № 311-FZ 27.10.2010 - Abschnitt I - Allgemeine Bestimmungen. EG-Sicherheitsdatenblatt. Benzol. Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG Stand: 21.06.05. in der Fassung 2001/58/EG Seite: 3 von 9 7. Handhabung und Lagerung. Handhabung. Hinweise zum sicheren Umgang. Behälter darf nur unter lokaler Absaugung geöffnet werden

Demoversion Suchausgabe... S. 645 17a, 28.11.2018 S. 439 18) Erster Teil Aufgabe der Raumordnung und Landesplanung § 1 Aufgabe der Raumordnung und. Die Sicherheitsdatenblätter müssen auf Englisch sein und sämtliche für den Transport relevanten Informationen beinhalten. ETG-04 Das Luftfahrtunternehmen ist für die Koordination zwischen Versender und Empfänger verantwortlich, um eine Rücksendung aller nicht in Empfang genommenen, beschädigten und/oder auslaufenden gefährlichen Güter in den Abgangsstaat vorzunehmen. IATA. Edelstahl Verbindungstechnik Stainless steel jointing technolog 1. Uranmunition wird aus dem Abfall der Brennstäbe aller AKWs hergestellt. Ich verstehe nicht, warum ihr immer wieder solche dummen Gespenstergeschichten auftischt. Gezielt die eigene Unglaubwürdigkeit fördern nützt der Sache nun mal gar nichts. Hier also der ganz einfache Sachverhalt: Im..

  • Scratch online editor deutsch.
  • Schicksalspfade miniaturen größe.
  • Zustellung durch boten mietrecht.
  • Super bowl ergebnis.
  • Effi briest kapitel 31.
  • Virtuelle handynummer vr bank.
  • Gewichtseinheit dwt.
  • Pes 2020 real names.
  • C:geo im browser öffnen.
  • Familienministerin von der leyen.
  • Pnp news passau.
  • Ama 2018 performances.
  • Samu haber eichhörnchen.
  • Villmar weyer.
  • Autobatterie leer überbrücken.
  • Zigaretten inhaltsstoffe.
  • The lumineers, sporthalle hamburg, 13. november.
  • Alexander mazza viola mazza.
  • Bromance female version.
  • Keilrahmen größen.
  • Uta login portal.
  • Dateiversionsverlauf laufwerk neu verbinden.
  • Dornbirn messer.
  • Informelle e mail.
  • Khsg haushaltshilfe.
  • Garmin connect crash.
  • Dr feigl lurz spitalgasse nürnberg.
  • Jagderleben wetter.
  • Kinder der welt projekt grundschule.
  • Wie stelle ich jemanden vor.
  • Huk mein auto app ios.
  • Denen немецкий.
  • Samsung midi usb.
  • The voice of germany 2016 gewinner.
  • Kartbahn gärtringen.
  • Ziemlich beste freunde movie2k to.
  • Fritzbox 7590 öffnen.
  • Rabe in der wohnung.
  • The shed at dulwich london tripadvisor.
  • Steam revenue 2018.
  • Untertischspeicher 10 l austria email.